Unsere Planungsdaten für Ihre perfekten Ergebnisse.


Was tun wir dafür, dass unsere technischen Daten verlässlich und qualitativ sicher für Sie sind?
Der Markt fordert von uns effiziente nachhaltige Produkte mit stabilen Betriebsparametern während des gesamten Produktlebensdauerzyklus. Um das zu erreichen, müssen die Komponenten innerhalb eines Leuchtensystems abgestimmt sein. Um reproduzierbare Daten zu erhalten, tun wir Folgendes:

1. Wir beziehen unsere LED von namhaften Herstellern weltweit.

Details

Unsere Hersteller versorgen uns mit allen notwendigen Daten der LED-Komponente. Bereits im frühen Entwicklungsstadium können wir durch gezielte Kommunikation mit dem Hersteller Einfluss auf die Marktanforderungen und speziellen Kundenwünsche nehmen. Die stimmige Kombination der Komponenten ist ausschlaggebend für den maximalen Wirkungsgrad des Gesamtsystems. Unsere Entwicklungsabteilung schafft durch die Auswahl hochwertiger Komponenten die optimale Basis für die Langlebigkeit und den einwandfreien Betrieb der LED.

2. Wir führen Temperaturmessungen selbst durch.

Details

Im eigenen Lichtlabor bei unserem Mutterkonzern Trilux in Arnsberg verifizieren wir Entwicklungsergebnisse und stellen sicher, dass die LEDs in einem optimalen Temperaturbereich betrieben werden. Unser Lichtlabor ist akkreditiert. Alle unsere Produkte werden nach den Anforderungen der Niederspannungs-Richtlinie, der EMV-Richtlinie und der entsprechenden gültigen EN-Produktsicherheitsnormen getestet.

3. Unsere Leuchten werden EMV-geprüft.

Details

Wir prüfen die Leuchte in unserem Elektrolabor auf unerlaubte Aussendung von elektromagnetischen Wellen, die andere Geräte (Radio, Handy, etc.) stören können.

4. Wir ermitteln die Systemleistung.

Details

Wir ermitteln die Systemleistung mit geeichten und amtlich überwachten Messgeräten und vergleichen die Werte mit den Herstellerangaben. Während des gesamten Produktlebensdauerzyklus überwachen wir die Systemleistung in regelmäßigen Abständen. Diese Ergebnisse fließen in unseren kontinuierlichen Verbesserungsprozess ein.

5. Wir erheben verbindliche lichttechnische Daten.

Details

Vor Markteinführung ermitteln wir für alle Leuchten in unserem akkreditierten Lichtlabor unter anderem folgende lichttechnische Daten: Reflektorausstrahlwinkel, Leuchtenlichtstrom, Leuchtenbetriebswirkungsgrad. Diese werden fortlaufend überwacht.

6. Welche Zertifikate zeichnen unsere Leuchten aus?

Details

CE-KennzeichenEs steht für alle Leuchten die EG-Konformitätserklärung zur Verfügung. Sämtliche Leuchten haben das CE-Kennzeichen. Die CE-Kennzeichnung wurde vorrangig geschaffen, um dem Endverbraucher sichere Produkte innerhalb des 30 Vertragsstaaten umfassenden Europäischen Wirtschaftsraums zu gewährleisten. Die CE-Kennzeichnung wird häufig als „Reisepass“ für den europäischen Binnenmarkt bezeichnet.

ENEC-KennzeichenUnsere Standard-Leuchten sind mit dem ENEC-Zeichen versehen. Das bedeutet, sie wurden von einem unabhängigen Prüfinstitut nach allen aktuellen europäischen Normen und Richtlinien geprüft. Die European Norms Electrical Certification, kurz ENEC, regelt die Zertifizierung von Leuchten.

EAC-KennzeichenEine große Anzahl unserer Leuchten ist mit dem TR-Zertifikat für die Zollunion Russland, Weißrussland und Kasachstan ausgezeichnet. Das Zertifikat bestätigt die Konformität nach den Gesetzen der technischen Regulierung in Russland und in der Euro-asiatischen Zollunion. Die im Rahmen der technischen Regelwerke zertifizierten Erzeugnisse sind mit dem Zeichen (EAC) als Nachweis der Zertifizierung zu kennzeichnen.

Download

7. Wir setzen Zhaga-konforme Module ein.

Details

Der Einsatz von Zhaga-konformen LED-Modulen in unser Leuchtensystem sichert uns auch bei besonderen Kundenwünschen höchste Flexibilität. Denn es bedeutet, dass LED-Module verschiedener Hersteller unter der Berücksichtigung des Thermomanagements austauschbar sind, ohne dass wir das Leuchtendesign ändern müssen. Der 2010 gegründeten Zhaga-Initiative gehören weltweit mehr als 200 Mitglieder an. Auch Oktalite ist als Mitglied der Trilux-Gruppe Teil der Initiative, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Spezifikationen für die Standardisierung von LED-Lichtquellen zu entwickeln.